Dokumentation mit OfficeHelp und Microsoft Word - Erzeugen Sie aus einem Quelldokument (Single-Source-Publishing) eine Online-Hilfe, Web-Hilfe (chm, html, JavaHelp) und ein Druckdokument (PDF)


 

Willkommen bei OfficeHelp

Mit OfficeHelp erstellen Sie aus einem Word-Dokument heraus

eine Online-Hilfe im CHM-Format,

eine Html-Dokumentation für das Intranet oder Web-Hilfe,

eine Dokumentation im JavaHelp-Format sowie

ein druckfertiges Handbuch.

 

Demo-Version
Die Demo-Version von OfficeHelp steht in unserem Download-Bereich für Sie bereit.

NEU: OfficeHelp 10.0

Ab sofort steht Ihnen die neue Version OfficeHelp 10 unserem Shop zur Verfügung. Das sind die Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion:

leistungsfähigere Volltextsuche

nützliche Word-Funktionen sind in der OfficeHelp-Menüleiste gruppiert

Online-Layout auch aus den Export-Einstellungen aufrufbar

verbesserter Komfort in der Textmarkenverwaltung

 

OfficeHelp im Film

Wir haben einige Demofilme für Sie vorbereitet, die Sie schnell in die Arbeit mit OfficeHelp einführen.

Hier finden Sie eine Themenübersicht.

 

 

Eine perfekte Dokumentation?

Preisträger
2007 und 2010
Die Online-Hilfe von OfficeForms gewinnt den


Zuvor hatte bereits im Jahr 2007 die Online-Hilfe von OfficeHelp den tekom Doku-Preis gewonnen.

Dafür steht der Doku-Preis. Mit dem Doku-Preis zeichnet die tekom hervorragend gemachte Technische Dokumentationen aus. OfficeHelp ist Preisträger für die beste Online-Hilfe. Für uns ein Ansporn, für Sie vielleicht eine Anregung, denn mit OfficeHelp

kann auch Ihre Dokumentation aus Word heraus mit einem Klick
so aussehen.

kann auch Ihre Hilfe per Knopfdruck ins Internet publiziert werden.

Mehr Informationen zum Doku-Preis finden Sie hier.

 

 

 

 

 

 

 

 

tekom Doku-Preis 2007 geht an OfficeHelp

Mit dem Doku-Preis zeichnet die tekom (der deutsche Fachverband für Technische Kommunikation und Informationsentwicklung) hervorragend gemachte Technische Dokumentationen aus. OfficeHelp ist Preisträger für die beste Online-Hilfe. Für uns ein Ansporn, für Sie vielleicht eine Anregung, denn mit OfficeHelp kann auch Ihre Dokumentation aus Word heraus per Knopfdruck ins Internet publiziert werden.

Dokumentationen mit MS Word (Microsoft Word, MS-Word)

Durch die hohe Verbreitung ist Word ein Tool, dass Sie auch in vielen Jahren noch benutzen können. Vor allem können Sie Ihre Dokumente auch in Zukunft noch nutzen.

Sogar die Umstellung auf XML ist kein Problem, ab Word 2003 Professional ist XML integriert.

Onlinedokumentation HTML, Webdoku, CHM, Javahelp

Neben PDF werden andere Formate in der Onlinedokumentation immer wichtiger.
Vor allem die kontextsensitive Einbindung der Onlinehilfe

Officehelp: in Word schreiben und Crossmedia publizieren

Mit Officehelp können Sie:

aus einer Quelle Handbücher und Online-Hilfen für Ihre Dokumentation erstellen

Bedienungsanleitungen oder Produktinformationen elektronisch verfügbar mache,
zum Beispiel im firmeneigenen Intranet oder einer Web-Hilfe

Mit OfficeHelp erstellen Sie aus einem Word-Dokument heraus

eine Online-Hilfe im CHM-Format.

eine Html-Dokumentation für das Intranet oder Web-Hilfe.

eine Dokumentation im JavaHelp-Format sowie

ein druckfertiges Handbuch im PDF-Format

Content-Management

OfficeHelp ist ein Content-Managementsystem das als klassisches AddIn zu Microsoft Word auf einen weltweiten Standard aufbaut. OfficeHelp nutzt dessen Vorteile in mehrfacher Hinsicht:

Word ist nahezu auf allen PC´s installiert. Es gibt kaum jemanden, der das Programm nicht kennt oder nicht damit umgehen kann.

Sehr viele Texte sind bereits mit Word erstellt worden und können problemlos weiter verarbeitet werden.

Aus einem einzigen Quelldokument erzeugen wir auf Knopfdruck eine Online-Hilfe, eine Web-Hilfe und ein PDF bzw. eine druckfähige Datei für ein Handbuch.

Einarbeitung in CMS

Mit OfficeHelp bleibt Ihnen also eine aufwändige Umstellung und Einarbeitung in ein völlig neues Programm erspart: Die vertraute Word-Arbeitsumgebung bleibt erhalten und wird um Zusatzfunktionen erweitert.

Single Source Publishing, Cross Media Publishing, eine Quelle vier Medien

OfficeHelp arbeitet nach dem Single Source-Prinzip. Das heißt: Sie arbeiten in einem Quelldokument. OfficeHelp wandelt es per Knopfdruck in eines der gewünschten Medien um.

Mit einem Klick erzeugen Sie ein druckfertiges Dokument, das anschließend in eine PDF-Datei publiziert oder nach herkömmlichen Druckmethoden vervielfältigt werden kann.

Ein Klick genügt ebenso, um eine kompilierte Online-Hilfe, die kontextsensitiv aufgerufen werden kann, zu erzeugen.

Analog kann die Konvertierung auch in eine Web-Hilfe, also in eine reine HTML-Umgebung erfolgen und das mit integrierter Volltextsuche.

Zudem kann auch eine Dokumentation im JavaHelp-Format erzeugt werden.

Was kann OfficeHelp?

OfficeHelp ist ein leistungsfähiges Tool, das Ihnen alle notwendigen Gestaltungselemente bietet, um Dokumente mediengerecht aufzubereiten:

Mit Registerkarten strukturieren

Mit OfficeHelp können Sie frei entscheiden, wie Sie Ihre Inhalte im Online-Medium darstellen wollen:

Über einen Inhaltsbaum oder über Registerkarten bzw. Sub-Registerkarten. Per Knopfdruck entsteht mit OfficeHelp eine Präsentation, wie man sie sonst nur von aufwändigen WebSites kennt.

Dokumentation modular aufbauen

Umfangreiche Projekte können mit OfficeHelp Professional nach beliebigen fachlichen oder organisatorischen Gesichtspunkten modular aufgebaut werden. Die Word-Dokumente lassen sich separat bearbeiten und per Knopfdruck zusammenführen.

Hierbei gilt die Regel: ob eine Dokumentation in Module von 50 oder 500 Seiten zerlegt werden soll, bestimmen Sie und nicht Word.

Interaktion, interaktive Elemente, Aufklapptexte, Tooltips, Kochrezepte

Beliebig lange Texte, aber auch Grafiken oder Tabellen lassen sich mit OfficeHelp als interaktive Elemente einbauen. Sie werden nur dann angezeigt, wenn der Leser darauf klickt und die Information aktiv anfordert. Typische Beispiele dafür sind Aufklappbereiche (wie hier auf dieser Seite), Tooltips oder auch sog. "Kochrezepte", die in einem zweiten Fenster angezeigt werden.

Damit bleiben die Seiten kompakt und auf ihre Kerninformationen reduziert.

Mit Marginalien Akzente setzen

Marginalien haben Signalwirkung, denn beim schnellen Lesen oder Überfliegen von Texten bieten Marginalien dem Auge Fixpunkte. Mit OfficeHelp lassen sich Marginalien per Knopfdruck bündig am Außenrand einer Seite platzieren, sie ermöglichen damit ein gerade für das Überfliegen von Texten optimales Layout.

Bilder zur Navigation nutzen (ImageMapping)

In Grafiken, die einen Arbeitsprozess visualisieren oder Screenshots, die Benutzereingaben steuern, können Hyperlinks auf einzelne Bildbereiche gelegt werden. Der Nutzer kann damit Detail- oder weiterführende Informationen abrufen.

OfficeHelp unterstützt dieses sog. ImageMapping direkt aus Word heraus.

Multimedia integrieren (PDF PowerPoint Excel-Sheets Demos AVI, MP3)

Fremddaten, wie PDFs, PowerPoint-Vorträge, Excel-Sheets oder auch selbst ablaufende Demos können ein Online-Medium ideal ergänzen.

Mit OfficeHelp lassen sich Dateien in einem beliebigen Format (PDF, AVI, MP3 etc.) problemlos integrieren und beim Lesen aus dem Online-Medium direkt aufrufen.

Volltext- und Indexsuche

Neben dem Inhaltsverzeichnis gelten die Volltextsuche und die Suche nach Schlüsselwörtern als klassische Navigationsinstrumente. Sie werden mit OfficeHelp aus dem Quelldokument abgeleitet und automatisch in das Online-Medium umgesetzt. Die Indexeinträge werden selbstverständlich auch im gedruckten Handbuch eingefügt.

Individuelles Layout

OfficeHelp stellt Ihnen eine Reihe vorgefertigter Layouts zur Auswahl, die Sie Ihrer Online-Dokumentation zuweisen können.

Bei Bedarf können Sie das Erscheinungsbild auch individuell an Ihr CI anpassen. Die zugrunde liegenden Grafik- und Steuerdateien sind frei zugänglich und können bearbeitet werden. Hierzu sind Kenntnisse im Umgang mit Grafik-, HTML- und CSS-Dateien erforderlich.

Auf Wunsch übernehmen wir gerne die Anpassung für Sie. Sprechen Sie uns an.

Online-Elemente (Hyperlinks, Glossareinträge, gestaltbare Tabellen, farbige Texte)

Typische Elemente wie Hyperlinks, Glossareinträge, gestaltbare Tabellen oder farbige Texte sind so selbstverständlich in Online-Dokumentationen, dass es genügt zu sagen: sie gibt es natürlich auch in OfficeHelp.

OfficeHelp im Film Wir haben einige Demo-Filme für Sie vorbereitet, die Sie schnell in die Arbeit mit OfficeHelp einführen. Eine Themenübersicht finden Sie in unserem Download-Bereich.

Beispiele

Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit für unsere Beispiel-Dokumentationen. Sie zeigen ganz unterschiedliche Anwendungsbereiche für Online-Darstellungen im firmeninternen Netzwerk oder dem Internet.

Egal, ob es um Informationen für den Vertrieb, den Service-Techniker oder den Bediener einer Software bzw. Maschine geht. Die Online-Darstellung eignet sich gut, um Informationen schnell und tagesaktuell zur Verfügung zu stellen.

Service Dokumentation

Wenn jemand Bedienungshinweise sucht, ist der Klick im Netz oft schneller als die Suche im Handbuch. Die Inhalte können täglich aktualisiert werden, denn die Online-Dokumentation erzeugen Sie aus Ihrem Quelldokument per Knopfdruck.

Technische Dokumentation

Im Idealfall genügt ein Tag Schulung, um einen Mitarbeiter in die Lage zu versetzen, strukturierte Dokumentationsunterlagen zu gestalten. Voraussetzung: Sie setzen auf Standard-Software und Ihr Team hält sich an wenige klare Spielregeln.

Vertriebs-Handbuch

Tagesaktuelle Vertriebsunterlagen bilden für Mitarbeiter im Außendienst die wichtigste Grundlage für den Verkaufserfolg. Zentral verwaltet sind sie überall und zu jeder Zeit verfügbar.

Referenzen

Viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bauen bereits auf OfficeHelp. Wir wollen an dieser Stelle einige Firmen stellvertretend für weitere 200 Unternehmen und Büros vorstellen, die ihre Dokumentationen mit OfficeHelp erstellen.

Vielen Dank für  Ihr Vertrauen

Lexware, Haufe, mbAEC, Railion, HSH Nordbank, Hommel-Etamic, Siemens, Dienes, ThyssenKrupp, eon Ruhrgas, PLEDoc, Brüel & Kjaer Vibro, IKK, Capgemini, Bayerischer Bauernverban, Julabo, Authensis, BQM Solutions, ZDF

Systemvoraussetzungen

Windows 2000, XP, Vista, Windosw 7

Microsoft Word in den Versionen 2000, XP, 2003, 2007 oder 2010 (32-Bit-Version) zum Bearbeiten des Quelldokumentes.

Microsoft Internet Explorer ab Version 7 oder Mozilla Firefox ab Version 3.5 mit Java-Komponenten zum Betrachten der Web-Hilfen.

Zur korrekten Darstellung von JavaHelp-Hilfen muss JavaHelp in einer Java-Umgebung installiert sein.

OfficeHelp Kaufen

OfficeHelp Standard-Version

Die Standard-Version von OfficeHelp ist für einfache und kleine Dokumentationen geeignet. Sie konvertiert ein einzelnes Word-Dokument in eine Online-Hilfe, JavaHelp-Hilfe, Web-Hilfe und zu einem Druckdokument.

Mit dem Kauf einer Lizenz können Sie sich für die ersten zwölf Monate eine besonders günstige Wartung sichern.

Einzellizenz

Vollversion

Update

Bestellformular

OfficeHelp Professional-Version

 OfficeHelp Professional

Die Professional-Version kann beliebig viele Dokumentationen miteinander vernetzen und in eine Online-, JavaHelp- und Web-Hilfe sowie in ein Druckdokument überführen.

Damit lassen sich auch Dokumentationen erstellen, die sehr umfangreich sind und aus organisatorischen, fachlichen oder technischen Gründen nicht in einem einzelnen Word-Dokument verwaltet werden können.

Mit dem Kauf einer Lizenz können Sie sich für die ersten zwölf Monate eine besonders günstige Wartung  sichern.

Einzellizenz

Vollversion

Update

Wartungsvertrag

Wir bieten ergänzend zum Lizenz-Vertrag einen Wartungsvertrag in zwei Varianten an:

mit einem Leistungspaket für Standard-Anforderungen

mit einem Leistungspaket für Premium-Anforderungen

Premium

Leistungen

Wartung pro Professional-Lizenz

Wartung pro Standard- Lizenz

Problemlösung innerhalb von 24 Stunden

kostenlose Updates

kostenlose Patches

Standard

Leistungen

Wartung pro Professional-Lizenz

Wartung pro Standard- Lizenz

1st‑ und 2nd‑level‑support

Problemlösung innerhalb von 72 Stunden

kostenlose Updates

Der Preis bezieht sich auf die Wartung einer Lizenz für ein Kalenderjahr ab Unterzeichnung des Wartungsvertrages.

Die Preise verstehen sich jeweils zuzüglich der zum Zeitpunkt der Rechnungslegung gültigen Mehrwertsteuer.

Einführung, Schulung, Umstellung

 Starthilfe  für Ihre Projekte

Um die Einführung von OfficeHelp in Ihrem Hause und die Umstellung Ihrer Projekte so reibungslos wie möglich zu gestalten, bieten wir Ihnen unsere Produkte und Dienstleistungen in attraktiven Kombinationen an.

Evaluierung und geschultes Testen

Leistungen

Sie möchten die Software testen, ohne sich durch das Handbuch durchzubeißen?

Sie möchten in Ruhe ausprobieren, wie sich Ihre Dokumente mit OfficeHelp zu Handbuch und Online-Hilfen umwandeln lassen?

Dazu bieten wir unser "geschultes Testen" an. Das bedeutet:

Wir richten die Professional- bzw. Standard-.Version von OfficeHelp bei Ihnen vor Ort ein.

Wir importieren bestehende Projekte und bauen eine Dokumentationsumgebung auf.

Sofern nötig und erwünscht erstellen wir schon kontextsensitive Online- oder Web-Hilfen.

Nach der Schulung können Sie in Ruhe mit der Vollversion Ihre Projekte weiter bearbeiten und OfficeHelp weiter testen.

Entscheiden Sie sich für OfficeHelp, werden die Lizenzkosten erst zum Zeitpunkt Ihrer Entscheidung fällig oder maximal nach drei Monaten Testzeit.

Entscheiden Sie sich gegen OfficeHelp, können Sie die Software kostenlos zurück geben.

Die Kosten für die Inhouse-Schulung werden jedoch sofort fällig.

Service Support Hotline Hilfe

Am Telefon

Sie haben mit OfficeHelp ein Problem und kommen nicht weiter? Unsere Hotline hilft Ihnen gerne weiter.

0761 / 479 762 231

Service per Mail

Natürlich können Sie uns Ihre Probleme auch per e-Mail mitteilen.

Wartungsvertrag

Mit einem Wartungsvertrag erhalten Sie ein "Rundum Sorglos-Paket", das übrigens auch kostenlose Updates von OfficeHelp einschließt. Details zu den Leistungen und Preisen finden Sie hier.

FAQ Officehelp

Viele Probleme lassen sich bereits mit einem Blick in unsere FAQ-Liste lösen. Wir haben hier die häufigsten Fragen und ihre Antworten für Sie zusammengestellt.

Schulung

In unseren Schulungen in unseren Schulungsräumen werden Sie unmittelbar auf den produktiven Einsatz von OfficeHelp vorbereitet. Wo immer möglich, verwenden wir Beispiele aus Ihren eigenen Dokumentationen.

Themen

Word für technische Autoren

Standardschulung OfficeHelp

Intensivschulung OfficeHelp

Administrationsschulung OfficeHelp

Inhouseschulung

Anmeldung

Zu den Schulungen können Sie sich per Telefon, Fax, E-Mail oder per Online-Formular auf unserer Webseite anmelden. Die Anmeldung gilt als verbindlich, wenn Sie eine schriftliche Bestätigung von uns erhalten haben. Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie auch die jeweilige Rechnung. Bitte lesen Sie zunächst unsere Teilnahmebedingungen.

Schulungen

Word für technische Autoren

Autorinnen und Autoren, die Word für die Erstellung umfangreicher (oder auch kleinerer) Handbücher einsetzen.

Schulungsinhalte

Techniken, um die Erscheinungsform der Dokumentation an firmenspezifische Vorgaben anzupassen (Dokument- und Formatvorlagen, Seite einrichten, Kopf- und Fußzeilen, dynamische Marginalien am äußeren Rand einer Seite, kapitelbezogene Seitenzahlen)

Techniken, Dokumente klein und schlank zu halten (Grafiken referenzieren, Bildrahmen verwenden)

Techniken zur Dokument-Automatisation (Querverweise, Beschriftungen, Autotexte, weitere Feldfunktionen)

Tabellen erstellen und gestalten

Apparate erstellen (Deckblatt, Inhaltsverzeichnis, Index und Abbildungsverzeichnis, Glossar)

Dokumentation modularisieren, ohne Zentral- und Filialdokumente zu verwenden (Abschnitte und Dokumente referenzieren)

Techniken, mit denen Sie ein Dokument über den ganzen Workflow hinweg - also vom Rohentwurf bis hin zur Korrektur - begleiten können (Kommentare, Änderungen verfolgen)

In der Schulung enthalten sind Arbeitsbeispiele und Makros, die den Teilnehmern auch über die Schulung hinaus die Arbeit erleichtern.

Standardschulung OfficeHelp

Autorinnen und Autoren, die kleinere Dokumentationen erstellen

Schulungsinhalte

System einrichten

Neues Dokumentationsprojekt anlegen, Word-Dokument importieren

Dokumentation verfeinern und Druckdokument erzeugen (Grafik einfügen, Indexeintrag erstellen, Marginalien und animierte GIFs einfügen)

Dokumentation für Online-Medium anpassen (Hyperlinks und Querverweise, Register- und Sub-Registerkarten, Kochrezepte, Glossareintrag)

Quelldokument modifizieren und ergänzen

Dokumentationstechniken im Online-Medium (interaktive Elemente, Image Mapping, Cross-Media-Publishing)

Intensivschulung OfficeHelp

Autorinnen und Autoren, die komplexe und umfangreiche Dokumentationen erstellen

Schulungsinhalte

Neben den Inhalten der Standardschulung werden in der Intensivschulung folgende Themen behandelt:

Hilfe kontextsensitiv machen (Ressourcen.h-Datei, Alias.h-Datei, ID anbinden, ID-Anbindung testen)

Komplexe Dokumentationsprojekte vorbereiten (Teilprojekte einrichten, Startseite vorsehen)

Teilhilfen zu einer Gesamthilfe zusammenführen

Web-Dokumentationen zu einem Gesamt-Web-Hilfe zusammenführen

Druckdokumente zu einem Gesamtdruckwerk zusammenführen

Administratorschulung OfficeHelp

Administratoren, die die systemtechnischen Hintergründe beherrschen

Schulungsinhalte

Neben den Inhalten der Intensivschulung werden in der Administratorschulung folgende Themen behandelt:

Architektur von OfficeHelp vertiefen (Funktion der einzelnen Datenbanken, Dokumentvorlagen, Style-Sheet-Dateien)

Neues Format für Druck- und Online-Medium einrichten (Formatvorlage anlegen, Style definieren, Formatvorlage zu Style in Beziehung setzen)

Layout für Online-Dokumentation anpassen

Vorlagedateien für Druck- und Online-Dokumentationen anpassen

Fehlerbehebung und Troubleshooting

Vorbereitung fremdsprachiger Dokumentationen

Inhouseschulung OfficeHelp

Autoren und/oder Administratoren

nach Absprache

Schulungsinhalte

Die Inhalte einer Schulung in Ihrem Haus können ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden. Typischerweise stehen folgende Themen im Mittelpunkt einer Inhouse-Schulung:

OfficeHelp einrichten

Word-Dokumente oder bestehende Projekte übernehmen

Layouts anpassen

Dokumentation modularisieren und aufbauen

Kontextsensitivität einrichten und Hilfe-ID´s vergeben

Dokumentationsservice

Sie haben keine Lust, sich mit den technischen Einzelheiten abzugeben und wollen nur gute Ergebnisse sehen? Unser Dokumentationsservice bietet Ihnen alles, was Sie benötigen.

Teilservice = Hilfe und Unterstützung bei der Erstellung von technischer Dokumentation

Sie möchten die redaktionellen Arbeiten überwiegend selbst erledigen, suchen aber Hilfestellung für spezielle Aufgaben?

Schicken uns Sie Ihre Dokumentation, und sagen Sie uns, wie die Hilfe aussehen soll. Den Rest machen wir. Anschließend erhalten Sie Ihre fertige Dokumentation zurück, zusammen mit OfficeHelp.

Und in einem halben Tag erklären wir Ihnen, wie Sie zukünftig Ihre Dokumentation mit OfficeHelp pflegen und fortschreiben können.

Mehr Informationen zu unserem Dokumentations-service finden Sie unter www.docom.de oder kontaktieren Sie uns unter

Komplettservice = Erstellen von Technischer Dokumentation

Sie wollen nur eines: Keine Arbeit.

Wollen Sie auch das Texten und Schreiben der Dokumentation nicht selber erledigen, so übernimmt das Redaktionsbüro der Firma docom für Sie gerne auch die Erstellung von Anwendungs- und Referenzdokumentationen.

 Download

Demo-Version, kostenlos testen

OfficeHelp kennenlernen

Wir haben eine Demo-Version für Sie vorbereitet, mit der Sie alle zentralen OfficeHelp-Funktionen selbst ausprobieren können.

Damit Ihnen der Einstieg mit OfficeHelp möglichst leicht fällt, liegen der Demo-Version verschiedene Dateien bei, die Ihnen die Leistungen des Programms näher bringen sollen.

Beispieldokumentation

Die Demo-Version enthält eine Beispieldokumentation, die sich ideal dazu eignet, selbst zu experimentieren. Verändern Sie nach Belieben Textpassagen, Grafiken oder andere Elemente der Dokumentation und betrachten Sie sich das Ergebnis nach der Kompilation. Sie werden überrascht sein, wie einfach das geht!

OfficeHelp im Film

Wir haben einige Filme für Sie vorbereitet die zeigen, wie Sie bei Ihren Experimenten zu schnellen Ergebnissen kommen. Eine Themenübersicht finden Sie hier.

Schnelleinstieg

Einen raschen Überblick über die zentralen Funktionen von OfficeHelp erhalten Sie auch in unserem Schnelleinstieg, der dem Programm als PDF-Dokument beiliegt.

Online-Hilfe

Selbstverständlich besitzt die Demo-Version auch eine integrierte Online-Hilfe.

Download

Hinweise zur Installation

Entpacken Sie die Demo-Version in ein temporäres Verzeichnis.

Lesen Sie die Datei Hinweis zur Installation.txt.

Starten Sie die Setup-Routine.

Wenn wir Ihnen die Demo-Version auf CD zuschicken sollen, verwenden Sie bitte unsere Kontaktseite.

Einschränkung der Demo-Version

Die Demo-Version von OfficeHelp basiert auf der Standard-Version und ist in vollem Umfang funktionsfähig. Die Einschränkung gegenüber der Vollversion besteht darin, dass Sie mit der Demo-Version keine neuen Projekte anlegen, Projekte importieren und auch keine Projekte zusammenführen können.

OfficeHelp im Film

Hören und Sehen

Wir haben einige Demo-Filme für Sie vorbereitet, die Sie schnell in die Arbeit mit OfficeHelp einführen. Am besten, Sie spielen das Gezeigte mit dem Beispielprojekt, das Bestandteil der Demo-Version ist, durch.

Download: Wenn Sie die Filme als Gesamtdatei herunterladen und lokal auf Ihrem Rechner betrachten möchten, klicken Sie hier.

Film 1

Sie installieren OfficeHelp, öffnen das Demo-Projekt und prüfen die korrekte Anbindung des AddIns.

Film 2

Sie prüfen die aktuellen Word- und Projekteinstellungen und überführen das Dokument in eine Online-Hilfe.

Film 3

Sie verändern das Demo-Projekt, indem Sie eine neue Überschrift als Registerkarte einfügen. Zudem zeichnen Sie Texte nur für das Online-Medium bzw. nur für den Druck aus. Sie wählen ein neues Layout und erzeugen eine Online-Hilfe.

Film 4

Sie ergänzen das Demo-Projekt mit Grafiken und Querverweisen. Sie setzen Marginalien, Aufzählungen und Nummerierungen und erzeugen ein Druckdokument.

Film 5

Sie bereiten das Dokument weiter mediengerecht auf. Hierzu werden Bereiche interaktiv aufgeklappt, Bilder mit verweissensitiven Flächen versehen (ImageMapping) und ID's eingefügt.

Film 6

Sie füllen das Demo-Projekt mit eigenen Texten. Wir zeigen Ihnen Regeln die Sie beachten sollten, um auch in Ihrer eigenen Dokumentation schnell zum Ziel zu kommen.

dokay GmbH, Technische Dokumentation und Schulung, Freiburg

Gründung Dr. Matthias Hattemer, Dr. Axel Steussloff,

Die dokay GmbH wurde im Jahr 2001 von Dr. Matthias Hattemer und Dr. Axel Steussloff gegründet. Wir verfügen jedoch über Erfahrungen in den Bereichen Dokumentation und Schulung, die noch weitere 10 Jahre zurück reichen.

Software, Tool für technische Redakteure, praxisnahe Weiterentwicklung

Die teilweise unbefriedigenden Erfahrungen im täglichen Dokumentationsbetrieb haben uns veranlasst, eigene Tools zu entwickeln, die unseren hohen Anforderungen gerecht werden:

OfficeHelp, ein Tool von technischen Redakteuren für technische Redakteure. Mittlerweile ist bereits die Version 8 auf dem Markt und die Software darf als ausgereift bezeichnet werden.

OfficeForms bietet Ihnen SingleSource-Publishing, modulare Dokumentation, eine Variantenverwaltung und die Möglichkeit, Dokumente aufzuteilen und wieder zusammenzuführen.

Wir leben und arbeiten in einem dynamischen Umfeld, deshalb passen wir unser Produkt laufend den neuesten Anforderungen an. Der ständige Dialog mit unseren Partnern und Kunden garantiert eine kontinuierliche und praxisnahe Weiterentwicklung.

 Impressum

verantwortlich für diese Seiten i. S. d. § 6 TDG / §10 MDStV:

dokay GmbH

Basler Straße 115a

79115 Freiburg

Geschäftsführer:

Dr. Matthias Hattemer

Dr. Axel Steussloff

HRB 6539

Sitz Freiburg i. Br.

UST-ID-Nr.: DE 215027021

Tel.: +49 (0) 761 / 479 762 230

Fax.: +49 (0) 761 / 479 762 245

eMail:

Kontakt

Wir freuen uns auf Sie

dokay GmbH

Basler Straße 115a

79115 Freiburg

Tel.: +49 (0) 761 / 479 762 230

Fax.: +49 (0) 761 / 479 762 245

eMail:

 Links

www.docom.de www.dokay.de www.officeforms.de